Aktuelles

Neues Bearbeitungszentrum RS 505 K Magnum aus dem Hause Hedelius.

Neues Bearbeitungszentrum RS 505 K Magnum aus dem Hause Hedelius.

Seit Mitte des Jahres 2015 können wir die Produktion unserer Erzeugnisse noch präziser, noch effektiver und mit modernster Technologie fertigen.

Wir arbeiten mit einem neuen Bearbeitungszentrum RS 505 K Magnum aus dem Hause Hedelius.

Die herausragenden Merkmale der RS505 K Magnum von Hedelius:

Die Maschine verfügt über einen feststehenden Maschinentisch und eine Dreh-Schwenktischeinheit im Arbeitsraum, sie braucht nur wenig Platz, arbeitet hochdynamisch und extrem präzise. Digitale Antriebe, Spindeldrehzahlen bis 24000 min -1 und eine leistungsfähige CNC-Steuerung bieten die Voraussetzung, um auch komplexe Werkstücke in maximal zwei Aufspannungen fertigen zu können.

Um marktfähig zu sein, haben wir die Investition getätigt.

Wir erhalten Dank der Unterstützung der Investitionsbank Sachsen – Anhalt, Fördergelder aus folgendem Programm:

Öffentliche Finanzierungshilfe an die gewerbliche Wirtschaft im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe

„Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) und aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

- Gewerbliche Wirtschaft -

 

Investitionszeitraum 15.05.2015 – 31.12.2016

Metallverarbeitung Schulteß GmbH Bergstraße 43 38877 Benneckenstein (Harz)
Fon: 039457 - 2574 E-Mail:

Datenschutzerklärung